Home Hide

Stellar am Set – Film über historischen Datenklau

Stellar Datenrettung unterstützt Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg, einer der renommiertesten Filmhochschulen der Welt bei einem Thriller rund um historischen Datenklau.

Der Film, welcher auf wahren Begebenheiten beruht, den Rosenholz-Dateien, wird von Stellar als Premium Partner begleitet. Die Rosenholz Dateien enthielten Informationen von Staatsbürgern mit vermeintlicher Relevanz für die Stasi zu Zeiten der DDR. Sie verschwanden kurz vor dem Fall der Mauer spurlos und tauchten plötzlich Jahre später bei der CIA wieder auf. Im Jahre 2003 wurden diese wieder nach Deutschland unter spannenden Gegebenheiten übergeben.

Jonathan Behr,2018 für den deutschen Nachwuchsfilmpreis nominiert, setzt das Projekt um. Zu seinen Erfolgen zählen bereits einige Kurzfilme, u.a. sein letzter Film „GENERATIONS“, der sowohl auf der Berlinale als auch in Cannes zu sehen war.

Stellar Datenrettung-Jonathan Behr mit Projekt über Datenverlust

 

ACHTUNG FÜR ALLE FILMSTUDENTEN der Filmakademie Baden Württemberg:

Unter Einsendung der gültigen Immatrikulationsbescheinigung gibt es ab heute bis zum Ende des Projektes 20% Rabatt auf alle Datenrettungskosten bei uns.

Reinraum Labor Video
Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!