Home Hide

Wie Sie Ihre Daten aus der Cloud laden!

Sie können Ihre geretteten Daten nun herunterladen!

Hier finden Sie einige Tipps, mit denen Sie Ihre wiederhergestellten Daten downloaden können. Im folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Daten zurück erhalten und wo Sie ggf. Hilfe und Lösungen finden können.

Stellen Sie bitte vor dem Start sicher:

  • einen eigenständigen PC, einen Desktop- oder Laptop-Computer zu verwenden;
  • Ihren Computer mit dem Internet durch ein Ethernet-Kabel zu verbinden,das geht viel schneller als mit einem WiFi-Netzwerk;
  • das Sie genügend Speicherplatz auf dem Computer oder dem externen Speichergerät haben;
  • eine Software auf Ihrem Computer zu haben, die mit ZIP-Dateien umgehen kann.

Wie werden Sie Ihre Daten erhalten?

  1. Ihre Daten werden in eine einzige Datei (ZIP-Format) verpackt und mit einem sicheren Passwort von uns verschlüsselt;
  2. Unsere Techniker laden die Datei in die sichere Cloud-Umgebung von Stellar;
  3. Wir senden Ihnen einen Weblink per E-Mail;
  4. Sie klicken auf den Link, um mit dem Herunterladen Ihrer Datei zu beginnen.
  5. Das Passwort wird an Ihre angegebene Handynummer gesendet.
  6. Nach dem Download können Sie Ihr Passwort eingeben, um Ihre Daten zu „entpacken“ und darauf zuzugreifen. Klicken Sie hier, wenn Sie beim Download eine Fehlermeldung erhalten!

Wie optimieren Sie Ihren Download-Prozess?

Benutzen Sie einen stand-alone PC!

Verwenden Sie einen eigenständigen Computer mit Standard Betriebssystem Einstellungen und einer kabelgebundenen Ethernet-Verbindung. Mehrere Faktoren können sich auf die Downloadgeschwindigkeit Ihres Computers auswirken. Wir listen einige von ihnen auf. Bitte überprüfen und anpassen Sie diese für eine bessere Leistung:

  • Die Konfiguration und Einstellungen Ihres Computers (Prozessor, Speicher). Wenn Ihr System etwas älter ist und mehrere Anwendungen gleichzeitig ausgeführt werden, kann die Leistung Ihres Browsers sinken. Wir empfehlen Ihnen, die Leistung Ihres PCs zu überprüfen und sicherzustellen, dass beim Herunterladen von Daten keine Hintergrundprozesse ausgeführt werden.
  • Ihre Modem-, Router- und Netzwerkparameter (ISP-Netzwerk – DSL, Kabel oder Glasfaser, drahtloses Netzwerk). Das Modem bietet Ihnen Zugang zum Internet, während Sie mit dem Router mehrere Geräte an eine gemeinsame Internetverbindung anschließen können. Manchmal können diese Geräte eine langsame Internetgeschwindigkeit verursachen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Downloadgeschwindigkeit im Vergleich zu Ihrem Abonnement sehr langsam ist und / oder regelmäßig Internetausfälle auftreten (während Ihr Computer und andere Geräte korrekt konfiguriert sind), können Sie versuchen, das Modem und den Router schnell zurückzusetzen. Wenn sich die Situation nicht verbessert, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Internetdienstanbieter zu wenden. Für optimale Ergebnisse (schnellere und stabilste Download-Geschwindigkeit) raten wir Ihnen, Ihren Laptop oder PC mit einem Kabel anstelle eines kabellosen Netzwerks mit dem Internet zu verbinden.
  • Entfernung, Stau und Protokolle. Die Downloadgeschwindigkeit hängt möglicherweise von der Entfernung zwischen Ihrem Computer und dem Server ab, auf dem Ihre wiederhergestellten Daten gespeichert sind. Um dies zu verbessern, laden wir Ihre Daten auf einen unserer Server in der Nähe Ihres Standorts, um die Entfernung zu reduzieren und Staus auf dem Weg zu vermeiden. Das Datenübertragungsprotokoll ist zuverlässig und sicher, aber es kann sich leicht negativ auf die Übertragung großer Datendateien auswirken.

Haben Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Computer!

Bevor Sie mit dem Download beginnen, prüfen Sie bitte, wie viel Speicherplatz Sie benötigen, um Ihre Daten herunterzuladen und zu entpacken. Wenn beispielsweise die Größe der wiederhergestellten Daten 25 GB und die der verschlüsselten Datei 24 GB beträgt, sollten Sie mindestens 50 GB freien Speicherplatz auf Ihrem Computer verfügbar haben.

Idealerweise ist das Herunterladen einer Zip-Datei auf Ihren PC immer am schnellsten. Wenn Sie jedoch nicht genügend Speicherplatz zum Entpacken oder sogar zum Herunterladen auf Ihren PC haben, empfehlen wir Ihnen, ein externes Speichergerät (z. B. USB-Stick) zu kaufen oder externe Festplatte). Um eine optimale Übertragungsgeschwindigkeit zu erreichen, sollten sowohl Ihr Computer als auch das externe Gerät mindestens 3.0 USB-Standard-Schnittstellentyp haben.

Welche Archivierungssoftware sollten Sie verwenden?

Wir empfehlen die Verwendung dieser kostenlosen Software:

Welchen Browser sollten Sie zum Herunterladen Ihrer Daten verwenden?

Wir empfehlen, den Browser zu verwenden, der Ihnen am besten bekannt ist. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie eine Datei aus dem Internet herunterladen können, stehen Ihnen in jedem Browser hilfreiche Anleitungen zur Verfügung:

Was tun, wenn der Download fehlschlägt?

Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Datei nicht herunterladen können, sind zu diesem Thema mehrere Support Artikel verfügbar:

Noch Fragen? Rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen gern!

Ihr Stellar Support Team

Downloadzeit Kalkulation

Testen Sie Ihre Download Geschwindigkeit:

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!