Home Hide

Women of the Year Awards 2017 für Stellar Managerin

Berlin, 25.7.2017 Sylvia Haensel, Head of Sales bei Stellar Datenrettung, wurde für die diesjährige Wahl der Women of the Year Awards in der Kategorie Leadership nominiert. Die »Women of the Year Awards« des Womens IT Networks werden an ausgewählte Managerinnen im IT-Umfeld vergeben, die im Laufe des Jahres mit besonderen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben.

Sylvia Haensel war überrascht, als sie von der Nominierung erfuhr: „Mein erster Gedanke war, wie kommen die auf mich? Und ich fühle mich natürlich extrem geehrt gemeinsam mit all den guten ManagerInnen der IT Branche teilnehmen zu können. Vorgeschlagen hatten mich andere Firmen aus dem TK Umfeld, ohne dass ich davon wusste. Das ist ein tolles Kompliment und schon jetzt eine besondere Auszeichnung, die mich außerordentlich freut.“

Stellar Datenrettung ist nicht nur in der Datenrettung innovativ und auf dem neusten Stand beim Retten von RAID Systemenmobilen Datenträgern oder Festplatten, innovativ ist auch der Führungsstil und Teamgedanke. Ein Grossteil der Frauen haben hier schon Führungsaufgaben, auch ohne feste Quote.

Dazu gehören unter anderem  Namrata Sengupta Head of International Partner Business bei Stellar Data Recovery Ltd in Indien oder Adrienn Mária Hőgye, Operations Manager, in den Niederlanden. In der Logistik ist mit Tineke Minjon die Frauenpower vertreten.

Wir fragen nach: “Wie sehen Sie die hohe Quote an Führungspositionen bei Stellar, Frau Haensel?“

„Stellar ist für mich wie eine Familie, mit ihren Stärken und Schwächen, mit all den guten und schlechten Zeiten. Einfache und schwierige Charakteren sind darunter. Dabei wird aufeinander Rücksicht genommen, aber gezielt nach herausfordernden Resultaten gestrebt, ganz egal ob das Männer oder Frauen betrifft. Und dann helfen anschliessend alle mit. In meinem Team sprechen wir uns täglich zu festen Terminen und tauschen uns kurz aber effektiv aus. Wir arbeiten schliesslich an so vielen verschiedenen Standorten, da finde ich verlässliche Kommunikation besonders wichtig und es führt zu grosser Transparenz.“
Was mich persönlich besonders umtreibt? Mit Humor erreicht man in einem Unternehmen ganz sicher immer bessere Resultate, davon bin ich überzeugt. Was mich motiviert? Der Kampf gegen Datenverlust ist einer der spannendsten Jobs, die man sich vorstellen kann, Datensicherheit kann niemanden kalt lassen und wenn man intelligente Aufklärung und Methoden dazu entwickelt, ist das eine rasante Zeitenreise.

Nominiert wurde Stellar für die Kategorie: Leadership

Gewählt werden kann hier – machen Sie gerne mit, denn JEDE Stimme zählt!
4. Kategorie ,Krönchen` anklicken, ans Ende scrollen, Stimme einsenden.

Der Jahreskongress mit der Verleihung derAwards findet am 09. November in Berlin statt. Mehr dazu unter der FIT Kongress Seite

Neben einem interessanten Kongresstag mit Keynotes, Thinktanks, Worldcafés und Networking, werden die »Women of the Year«-Kandidatinnen und herausragenden Frauen der IT-Branche mit den WIN-Awards 2017 ausgezeichnet.

 

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!